Neßmersiel und Umgebung - Huus Merle

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neßmersiel und Umgebung


Neßmersiel/Umgebung

 
Neßmersiel ist ein staatlich anerkannter Küstenbadeort und gehört  zur Samtgemeinde Dornum. Auch wenn Neßmersiel der kleinste Badeort an der ostfriesischen Nordseeküste ist, so hat er doch unglaublich viel zu  bieten. Das Freizeitangebot kann sich wirklich sehen lassen:

Der Strand

Der Neßmersieler Strand hat eine Länge von ca. 350 m und eine  Strandfläche von ca. 5,3 ha. Bei Flut liegt die Wassertiefe im Badebereich bei ca. 1,50 m. Es gibt einen Grün- und einen Sandstrand. In  westlicher Richtung befindet sich ein kleiner Hundestrand. Ein modernes Sanitärgebäude mit Duschen und Toiletten, ein Kiosk und ein Restaurant  befinden sich direkt am Strand. Von der großen Aussenterrasse des Restaurants hat man einen fantastischen Blick über den Strand und das Weltnaturerbe Wattenmeer bis zu den benachbarten Inseln Norderney, Baltrum und Langeoog.
Freizeitangebot

Indoor-Spielpark „Sturmfrei“

Der 3000 qm große Indoor-Spielpark Sturmfrei für Kids von 3 – 15  Jahre hat fast alles was Kinderherzen höher schlagen läßt:  Kletterburgen, Trampoline, Kletterwand, Minibowlingbahn, Nintendo Wii,  Singstar, Internetterminals, Erlebniskino, Kleinkindbereich ….

Paddel- und Pedalstation

Mit Kanus und/oder Fahrrädern die Kanäle und Umgebung erkunden – ein toller Freizeitspaß!

Wattwanderungen

Zu Fuß über das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer zu den Inseln Baltrum und Norderney – ein unvergessliches Erlebnis. Mit viel Humor und Wissen führen Sie kompetente Wattführer sicher zu den Inseln. Auch Hunde sind gern gesehene Gäste.

https://www.wattfuehrung-rieken.de/

Wattwandern mit den Riekens - lustig und sehr informativ. Natürlich dürfen Hunde mit!



Restaurants und Cafés

In der Dorfstraße in Neßmersiel finden Sie für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas. Und das Schönste: Vom Huus Merle aus können Sie alles bequem zu Fuß erreichen.

Außerdem im Angebot in und um Neßmersiel:

Angeln
Surfen
Kite Surfen
Reiten
…und Vieles mehr…
Fotos: Tourismus GmbH Dornum bzw. Familie Rieken
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü